Aktuelle Nachrichten im Detail

06/18/2015 20:33

Ein weiterer Meilenstein - SFZ fertiggestellt -

aus: Zeitschrift Magdeburger Halbkugeln, Ausgabe Juni 2015 der Otto-von-Guericke-Gesellschaft

von Dr. Manfred Tröger 

Mit der Fertigstellung des Neubaus an der Lukasklause und Inbetriebnahme des Guericke-Zentrums nahm auch das Schülerlabor Guerickianum I seine Arbeit auf. Wir haben zum heutigen Zeitpunkt eine enorme Nachfrage, weit über Magdeburg hinaus. Ziel ist es spezielle physikalische Inhalte den Schülern in den Klassenstufen 6 bis 8 zu vermitteln. Durch die geringe Raumfläche konnte eine Ausweitung auf höhere Klassenstufen nicht erfolgen. 

Der Stiftungszweck forderte unter anderem „die Weiterentwicklung von Projektarbeiten, Forschungsarbeiten, Zuwendungen an ingenieurtechnischen Hochschulnachwuchs, Förderung der Berufswahl“. Das bereits arbeitende Schü- lerlabor erfüllt diese Forderungen nur in Ansätzen. Mit einem Schülerforschungs- zentrum (SFZ) könnte dieser Zweck seine Realisierung finden. 

Der Zufall ergab, dass genau gegenüber dem Guericke-Zentrum ein städtisches Grundstück, Rötgerstraße 8, von der Stiftung angekauft werden konnte. Die Platz- und Raumfrage für ein solches Vorhaben war geregelt. Der Zustand des Grundstücks war in einem desolaten Zustand aber mit Visionen und Fachverstand lässt sich bei vorhandenen finanziellen Mitteln auch dieses Problem lösen. 

Das Projekt Schülerforschungszentrum „Guerickianum II“ war geboren, die Partner mussten gefunden und gewonnen werden. Als entscheidende Partner stehen jetzt die Universität, die Stadt und die Berufsschule „Otto von Guericke“ dem Vorhaben zur Seite. Beschlossen wurde der Aufbau des Schülerforschungszentrums. Vor ca. 18 Monaten begannen die Instantsetzungs- und Umbauarbeiten. 

Alle räumlichen Voraussetzungen sind mit dem 05.06.2015 gesichert. Die Innenausstattung mit Möbeln und Experimentiergeräten läuft parallel und zum 01. September 2015 beginnt die kontinuierliche Arbeit mit den Schülern. Ausgewählte Schülergruppen aus den Klassenstufen 9 - 11 werden dann zu wissenschaftlichen Arbeiten herangeführt 

Am Freitag, den 05.06.2015 erfolgt der Startschuss mit der offiziellen Eröffnung zu den Guericke-Tagen.